fbpx

Varikozele Schmerzen

Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über die Ursachen und Behandlung von Varikozele Schmerzen

Wie entstehen Varikozele Schmerzen?

Ist Ihnen bei längerem Sitzen oder Stehen schon einmal aufgefallen, dass sich die Temperatur der Varikozele langsam aber sicher erwärmt? Mit der Zeit kann es ziemlich heiß in der Hose werden und der betroffene Hoden beginnt zu überhitzten. Die typischen Sympotme der Überhitzung sind auftretende Schmerzen. Im Extremfall entsteht sogar ein sehr unangenehmes Gefühl von Übelkeit (ähnlich dem Gefühl einer Prellung der Genitalien durch einen Ball).

Die Ursachen und Auswirkungen von Varikozele Schmerzen erkennen Sie anhand der folgenden Grafik:

Wie entstehen Varikozele Schmerzen?

Ansammlung von Blut (mit Schadstoffen) in der Varikozele

Beschädigung der Hoden

Beschädigung der Venen

Hodenschrumpfung (Atrophie)

Erweiterung der Venen

Sperma und DNA Schäden

Beschädigung der Venenklappen

 Negative Beeinträchtigung:

Fruchtbarkeit und Hormonhaushalt

Venenklappeninsuffizienz

Beschädigung der Venenwände

Varikozele Schmerzen: Ein ernstzunehmender Zustand?

Varikozele Schmerzen sind in der Tat ein ernstzunehmender Zustand. Die Hauptursache für Varikozele Schmerzen ist die im Schaubild erkennbare Stauung des (verunreinigten) Bluts in der Varikozele. Der Blutstau wird durch ungeeignete Kleidung und Unterwäsche verstärkt. Durch die entstehende Hitze weiten sich die Gefäße in der Varikozele und das Volumen des (giftigen) Bluts in Hodennähe nimmt zu. Die daraus resultierende schlechte Versorgung der Hoden mit Nährstoffen, kann es zu einer weiteren Schädigung der Hoden führen, die sich durch Schmerzen bemerkbar macht.

Die Schmerzen im Hodensack können durch freie Radikale, die sich im Blut befinden, verstärkt werden. Freie Radikale nehmen wir täglich durch unsere Nahrung und Lebensweise (Zigaretten, Alkohol, Medikamente…) auf. Durch die Blockade in der Varikozele können diese freien Radikale nicht mehr richtig abfließen und schädigen so die Hoden und das umliegende Gewebe. Deshalb ist es sehr wichtig so früh wie möglich etwas gegen die Varikozele zu unternehmen.

Varikozele Schmerzen sind ein Signal des Körpers, sofort etwas an der Situation zu ändern, um eine weitere Schädigung des betroffenen Hodens und der umliegenden varikösen Venen zu verhindern. Aus diesem Grund ist es beim Vorhandensein einer Varikozele extrem wichtig, den ursprünglichen Zustand der ungehinderten und stressfreien Blutzirkulation wiederherzustellen.

Der Varikozele Schmerz will Ihnen zeigen, dass die Ansammlung des giftigen Bluts gerade Ihre Hoden, die Hodenvenen, Venenwände und das umliegende Gewebe schädigt. In diesen „Schmerz-Momenten“ schreitet die Varikozele und auch die Symptome fort. Es handelt sich hier folglich um eine dringende Angelegenheit, um die sich sofort gekümmert werden sollte. Das Ignorieren von Varikozele Schmerzen / Ziehen im Alltag ist sehr gefährlich! Je länger man die Schmerzen oder das Ziehen der Varikozele im Hodensack ignoriert, umso stärker werden die Symptome erfahrungsgemäß in der Zukunft sein – und können auch noch weitreichendere Auswirkungen (siehe Schaubild) haben. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, so früh wie möglich auf Varikozele Schmerzen zu reagieren und geeignete natürliche Varikozele Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Achtung: Vermeiden Sie bei Varikozele Schmerzen unbedingt Schmerzmittel, beziehungsweise nehmen Sie diese nur ein, wenn die akut anhaltenden Schmerzen im Moment nicht mehr auszuhalten sind. Schmerzmittel bekämpfen nur die Symptome (den Schmerz) und nicht die Ursache der Varikozele. Die natürliche Behandlung der Varikozele stellt die gesunde Blutzirkulation wieder her und macht Sie dadurch langfristig und anhaltend schmerzfrei.

Männer mit Varikozele: So können Sie Varikozele Schmerzen lindern.

Falls Sie während des Tages bemerken, dass sich die Temperatur im Hodensack unnatürlich erhöht oder Sie bereits Schmerzen spüren, legen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pause ein und führen Sie eine der vorgeschlagenen Maßnahme für eine abkühlende Pause durch (siehe Kühlungsverfahren Kapitel 5 + 10).

Besorgen Sie sich unbedingt atmungsaktive und unterstützende (nicht komprimierende!) Unterwäsche. Mehr Informationen zu gut geeigneter Unterwäsche und gute Gründe warum die meisten Modelle besser nicht getragen werden sollten finden Sie in Kapitel 10 des Ratgebers und hier auf der Webseite unter Varikozele Bekleidung.

Eine weitere Lösung, um im Tagesdurchschnitt eine angemessene Hodentemperatur zu erreichen, liegt in der Behandlung durch verschiedene Kühlverfahren. Durch die Kühlung kontrahieren die angeschwollenen Venen, wodurch der gesunde Blutfluss im Hodensack wieder hergestellt wird. Lesen Sie zu Überhitzung, Schmerzen, und Normalisierung der Hodentemperatur die Details in Kapitel 5, 6 und 10.

Wie lassen sich Varikozele Schmerzen beheben?

Risikofreie Behandlungsmaßnahmen zur

Wiederherstellung der gesunden Blutzirkulation

Stimulation der Heilung + Unterstützung bei der Regeneration

Natürliche Maßnahmen zur Herstellung einer gesunden Hodentemperatur

Verhindern einer weiteren Beschädigung von Venen und Hoden

Wiederherstellung der allgemeinen Hodengesundheit

Varikozele Schmerzbefreiung

Lesen Sie jetzt den gesamten Ratgeber zur natürlichen Behandlung der Varikozele. Erhalten Sie ein vollständiges Wissen über die verschiedenen natürlichen Behandlungsmethoden und beginnen SIe anschließend risikofrei zu Hause mit der natürlichen Behandlung. Erreichen Sie in nur wenigen Tagen die Schmerzfreiheit und freuen Sie sich über zahlreiche weitere positive Ergebnisse.

  • Schwellung reduzieren
  • Fruchtbarkeit verbessern
  • Weiterentwicklung verhindern
  • Hormonbalance wiederherstellen
  • Schmerz- und Symptomfreiheit erreichen

Varikozele Schmerzen

Menü schließen